Gedankenschleifen ade und Denkzwang

Stehst Du manchmal neben Dir? Du kannst gar nicht mehr aufhören zu denken und befindest Dich in einem Strudel von Hoffnungs- und Freudlosigkeit? Du möchtest das Leben endlich wieder genießen – frei sein und die Dinge in Angriff nehmen, die Dir wichtig sind?

Mein Leben verlief manchmal ähnlich, und ich weiß, wovon Du sprichst. Ich habe das ändern können und gebe gerne meine Erfahrungen an Dich weiter. Entweder als kostenloses Online-Training oder persönlich in einem Wochenendseminar.

Eine sehr wirkungsvolle Frage, um die Gedankenschleifen zu beenden, lautet:

“Was ist das Eigentliche daran (an dem Problem)?”

Wie die Methode im Detail funktioniert, habe ich auf einem Übungsblatt beschrieben. Kostenloser Download ohne eMail-Anmeldung.

Gratis Online-Training GEDANKENSCHLEIFEN ADE

Denkzwang und Grübeln wirst Du nicht durch Wünschen und Hoffen los. Deshalb erhältst Du sieben Tage lang per eMail Übungen und Aufgaben, die sich sofort und konkret umsetzen lassen! Und bei Bedarf kannst Du Pausen einlegen.

Die kurzen Erläuterungen und Fragen helfen Dir, die auslösenden Situationen neu zu bewerten, und so aus dem Denkzwang herauszukommen. Durch die täglichen eMails wirst Du ermuntert, dranzubleiben und die richtigen Schritte Richtung Klarheit zu tun.

Die Themen des Online-Trainings

Wie das Bedürfnis nach Regeln und Rechthaben entstehen – Wie ist der Trigger für Dein Gedankenkarusell genau beschaffen? – Gedanken und Glaubenssätze gestalten Deine Welt. Und wie? – Wie konstruktive Fragen einen Perspektivwechsel ermöglichen.

Steh nicht länger neben Dir. Nimm wieder Teil am Leben. An Deinem Leben.

Svenja M. aus Lübeck schreibt: Hallo Ekke, es hat Spass gemacht, die Arbeitsblätter durchzuarbeiten! Fand ich super verständlich! Die Aufgaben finde ich klasse, kann ich mir sogar gut bei mir in der Schule vorstellen! Danke.

Anmeldung zum Online-Training

Lass Dich nicht länger von Deinen Grübeleien gängeln. Unterbrich dauerhaft Deine Denk-Routinen: 1 Woche lang 1 Aufgabe pro Tag per eMail erhalten.

Was spricht für und was spricht gegen eine Teilnahme?

Ich habe ein paar Fragen von TeilnehmerInnen und meine Antworten zusammengetragen. Vielleicht hilft Dir die ein oder andere Antwort bei Deiner Entscheidungsfindung.

Ich kenn mich. Am Anfang macht es Spaß und dann gebe ich plötzlich auf!

Für diesen Fall gebe ich Dir am ersten Tag des Online-Trainings eine “Erfolgskurve” mit. Das ist eine Datei, bei der Du Deine tägliche Leistung einträgst; eine Art bewertende Checkliste. Diese “Erfolgskurve” motiviert Dich, die sieben Tage durchzuhalten.

Wer garantiert mir, dass ich aus meinen Gedankenschleifen herauskomme?

Das kann ich nicht garantieren. Die allermeisten Aufgaben habe ich selbst einmal gegen meine Gedankenschleifen angewendet; und heute führe ich ein sehr entspanntes Leben. Ich habe seit Jahren keine Gedankenschleifen mehr.

Und es ist ja auch ganz wichtig für Deinen Erfolg: Du hast ihn selbst in der Hand. Was nützt Dir die beste Methode, wenn Du Dir keine Zeit nimmst?

 

Noch ein Kurs mit Achtsamkeitsübungen?

Nein. Sowohl im Seminar als auch im Online-Training liegt der Fokus ganz auf Deinen Gedanken. Du untersuchst, welche Gedanken Dich stressen und mit meinen Fragen kannst Du Deine Gedankenschleifen unterbrechen.

Was ist mit den Gefühlen?

Die spielen in Deinem Leben sicherlich eine große Rolle und wollen beachtet werden. Aber beim Thema “Gedankenschleifen” werden ihnen keine große Beachtung geschenkt.

Sie sind ein eigenes Thema.

Kann es auch schlimmer werden?

Das habe ich noch nie gehört. Wenn Du anfängst, die Arbeitsweise Deines Verstandes zu überprüfen, gibt es nur noch eine Richtung: Erleichterung.

Eigentlich mache ich solche Sachen lieber mit anderen Menschen zusammen.

Mit dem Online-Training tastest Du Dich an die Möglichkeiten heran, mit Fragen dem Denkzwang zu begegnen, bei einem Wochenend-Seminar begegnest Du Gleichgesinnten.

Meine bevorzugte Methode ist The Work of Byron Katie, was bei mir große positive Veränderung bewirkt hat.

Das Besondere an Deinen Grübeleien sind nicht die Probleme, wie es Dir Dein Geist weismachen will.

Das Besondere an den rastlosen Gedankenschleifen ist die Tatsache, dass der Verstand als Werkzeug untauglich geworden ist.

Es fühlt sich an wie bei einem Fahrrad, bei dem die Kette abgesprungen ist.

Lass Dich nicht länger von Deinem Verstand gängeln. Gebrauche ihn.

Im Leiden verharren ist bequemer als an sich zu arbeiten

Manchmal bin ich erstaunt, wie lange es sich Menschen antun, in ihren Probleme zu verharren (in ihren Gedankenschleifen zu bleiben). Wenn sie dann am Ende ihres Lebens zurückschauen, sagen sie sich: “Mein Leben hätte so schön sein können!” Natürlich findet nicht jeder, der nach einer (Er-)Lösung sucht, sofort die perfekte Methode, die ihn weiterbringt bzw. aus seinem Leiden rausholt. Ohne nicht vorher zu wissen, ob man die richtige Methode gefunden hat, lassen sich viele gar nicht erst auf irgendetwas ein. Perfektionismus ist ein moderner Fluch.

Die perfekte Selbsterfahrungs-Methode ist es, viele unterschiedliche (Selbsterfahrungs-)Methoden auszuprobieren und bei der zu verweilen, die einem liegt – bis sie nicht mehr passt und man weitersuchen muss.

Aber wenn man sich das Vorher und Nachher gegenüberstellt, verwundert mich die Schicksalsergebenheit mancher Zeitgenossen.

Vorher

Deine allgemeine Befindlichkeit leidet unter Deinen Denkzwang.

Nachher

Du fühlst Dich frei und leicht. Deine Gedankenschleifen verfolgen Dich nicht mehr.

Vorher

Du kannst Dich selbst nicht mehr leiden.

Nachher

Du hast Deinen inneren Frieden wiedergefunden.

Vorher

Du fühlst Dich ohnmächtig Deinen Gedanken ausgeliefert.

Nachher

Du denkst wieder klar. Du bist Herr über Deine Verstand.

Seminar GEDANKENSCHLEIFEN ADE

Du willst endlich frei und klar denken, ohne immer wieder in zermürbende Denkautomatismen zurückzufallen? Du sehnst Dich nach einem dauerhaft glücklichen und vor allem selbstbestimmten Leben!? The Work of Byron Katie ist eine brilliante Methode, Dich auf dem Weg zu einem erfüllten Leben zu unterstützen.

Du lernst in diesem Seminar

Als Einsteiger lernst oder wiederholst Du die Grundlagen des Workens: Das “ergiebige” Ausfüllen des Arbeitsblattes, das Begleiten eines One-Liners. Das Aufspüren von Glaubenssätzen und das Überprüfen mit den vier Fragen und den Umkehrungen. Als fortgeschrittener Worker vertiefst Du Deine Fähigkeiten, mit den passenden Unterfragen den Klienten zu begleiten.

TeilnehmerInnen, die die Ausbildung zum Coach of The Work (vtw) machen, können sich beide Seminartage zur Ausbildung anrechnen lassen.

Seminar-Details

Termin
13. /14. Oktober
Samstag oder Sonntag können auch einzeln gebucht werden.

Seminarzeiten
Samstag 11-18 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr

Ort
Neckarstraße 69, 72160 Horb a.N.

Deine Investition
Pro Seminartag: 90 Euro, zwei Tage ermäßigt: 150 Euro.

 

Deine Anmeldung

Schließ Dich nicht länger aus

So lange wir von unseren Gedankenschleifen beherrscht werden, fühlen wir uns ausgeschlossen. Von Mitmenschen, dem Leben. Oder wir fühlen uns ganz allgemein vom Leben ungerecht behandelt. Wir finden keinen inneren Frieden. Es ist Zeit, das zu ändern.

Schreiben als Entlastung

Es ist nicht zwingend notwendig gerne zu schreiben, aber Schreiben ist immer eine große Hilfe bei der Selbstreflexion. Wer seine Gedanken niederschreibt, bleibt automatisch bei der Sache. Siehe dazu den Blog-Artikel und das Übungsblatt “Schreib, wenn Du nicht schreien kannst”.

Pin It on Pinterest